Herzlich willkommen in der Gaststätte Flößerhütte

 



 Die Geschichte der Flößerhütte

In den 30iger Jahren des letzten Jahrhunderts, baute ein Bad Blankenburger Bürger das Milchgärtchen, ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, welches seit dem 30. Dezember 1990 durch den Inhaber Lothar Jäckel wieder in "alten - neuen Glanz erstrahlt.

Viele Erneuerungen wurden für sie geschaffen, zum Beispiel unser romantischer Biergarten, der die Nostalgie vergangener Jahrhunderte einfangen soll.

 

Wenn Sie sich bei einem Gläschen Wein oder kühlen Bier entspannen und sich umsehen, wird Ihnen eine

sandsteinerne Säule auffallen: die "Schwedensäule" oder "Meurersäule"                                         

welche im Jahre 1890 dem Kirchen- und Schuldiener Heinrich Meurer errichtet wurde.

Nach der Überlieferung, wollte er im Jahre 1640 den Kirchenschatz vor

dem Überfall durch 16.000 Schweden retten,

wurde jedoch eingefangen und eben an dieser Stelle gefoltert.

 

Nun kommen wir zum Abschluß unseres kleinen historischen Abrisses und

heißen Sie herzlich willkommen in unseren rustikalen Räumlichkeiten.

Wir wünschen Ihnen angenehme Stunden.